Whale Rider
Donnerstag, 14. Februar 2008
Jedes Jahr verleiht die MPSE ("Motion Pictures Sound Editors Organisation"), zeitgleich zur Verleihung des "Oscars", den "Golden Reel Award" an die besten Teams in den Bereichen Dialogue & ADR, Effects & Foley, und Music.
Im Februar 2004 wurden auch wir, die TORUS GmbH, für den 51. "Golden Reel"Award in der Kategorie "Sound Editing - Ausländischer Film" mit demFilm "Whale Rider" nominiert. 
Mit uns nominiert waren die Filme "Cold Mountain", "Der Herr der Ringe" und "City of God".

 

goldenreelstatue.jpgDie Nominierung im einzelnen:

 

Best Sound Editing in Foreign Film for:

Whale Rider (2002)

Supervising Sound Editor
Stephan Colli

Supervising ADR editor: 
Chris Burt

Sound Effects Editor:
Josef Steinbüchel
Mirko Reinhard
Markus Wimmer
André Zimmerman

Dialog Editor:
Sven Neumann
Luigi Rensinghoff

 

 

 

 

Zur Verleihung der Golden Reels am 28. Februar 2004 ließen es sichunsere Geschäftsführer nicht nehmen selber nach Los Angeles zu fliegen.Leider konnten sie aber keinen "Golden Reel" mit nach Hause bringen,dieser ging an "City of God". Von uns aus auch Herzlichen Glückwunsch!
2300224.jpg

 

Cliff Curtis, Stephan Colli, Keisha Castle- Hughes, Niki Caro, Linda Goldstein Knowlton, Rawiri Paratene, Josef Steinbüchel auf der Vor-Oscar-Party beim amerikanischen Verleih in Los Angles

 Inhalt:

Neuseelands Ureinwohner, die Maori glauben, dass ihre Vorfahren inKanus über das Meer kamen. Die Einwohner von Whangara und der Ostküstehingegen glauben, dass ihr Urahne Paikea vor über tausend Jahren dasLand auf dem Rücken eines Wales, der ihn nach dem Kentern seines Kanusgerettet hatte, erreichte. Seither trägt in jeder Generation einmännlicher Nachfahre des Walreiters diesen Titel und ist Oberhaupt desStammes.

Nun ist die Zeit für einen neuen Erbengekommen. Als jedoch der Hoffnungsträger bei der Geburt stirbt und nurdessen Zwillingsschwester überlebt, sieht sich Stammesführer Koro(Rawiri Paratene) nicht imstande, seine Enkelin Pai(kea) (KeishaCastle-Hughes) als zukünftiges Oberhaupt zu akzeptieren.

Koro,überzeugt davon, dass das Unglück seines Stammes mit der Geburt Paisbegann, ruft sein Volk dazu auf, ihm seine Söhne zu bringen, um unterihnen den neuen Anführer zu ermitteln. Dieser soll den Stamm wieder ausall seinen Schwierigkeiten herausführen.

Die12-jährige Pai, die ihren Großvater Koro mehr als jeden Anderen auf derWelt liebt, muss sich nun gegen diesen und eine tausendjährigeTradition auflehnen, um ihre Bestimmung zu erfüllen.

 
< zurück   weiter >