Nikola
Montag, 11. Februar 2008
Die RTL Eigenproduktion "Nikola" erhielt bis jetzt fünf große Auszeichnungen:
 
2005 Deutscher Fernsehpreis 
2003 Adolf Grimme Preis
2002 Bayerischer Fernsehpreis
2000 Goldene Kamera
1998 Adolf Grimme Preis
1997 Goldene Rose von Montreux
 
Die Begründung der Jury des Bayerischen Fernsehpreises: "Nikola isteines der beliebtesten und erfolgreichsten Comedy-Programme imdeutschen Fernsehen. Herz und Humor der Krankenschwester Nikolabescheren RTL regelmäßig bis zu sieben Millionen Zuschauer für diesenWochenendspaß. Mariele Millowitsch hat die patente Nikola mit Charme,Witz und professioneller Präzision zu einem der großenPublikumslieblinge werden lassen."
 
Produzent: 
Christiane Ruff
 
Produktionsfirma: 
Sony Pictures TV
Zwischen Schwester Nikola (Mariele Millowitsch) und Dr. Robert Schmidt(Walter Sittler) gibt es viele "Verhältnisse": Chefarzt -Stationsschwester 
Vermieter - Mieter 
Besserwisser - Besserwissende
Nur das, worauf alle warten, was sich mittlerweile alle Zuschauerwünschen, das gibt es (noch) nicht: sie sind kein Paar. Schließlichtragen die beiden Dickköpfe bereits seit fünf Jahren ihren ganzpersönlichen Geschlechterkampf aus, und gehen sich dabei ganz schön aufdie Nerven. Wenn sie sich im Krankenhaus begegnen, fliegen meistens dieFetzen - aber auch ein paar Funken. Denn hinter den ständigenWortgefechten steckt im Grunde eigentlich nur eine magischeAnziehungskraft.
Nicht nur Nikola braucht die nötige Dosis Dr. Schmidt, um sich wohl zufühlen, auch die Zuschauer sind schon chronisch abhängig. Denn dasPublikum hat das Katz und Maus-Spiel von Schwester Nikola und Dr.Schmidt längst zum Kult erklärt.
 
< zurück   weiter >