Wilsberg - Wellenbrecher
Dienstag, 28. April 2020
wilsberg_neu.jpg
Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH 
Spielfilm, 90 min.
Sven Nagel
ZDF

Arbeitsbereiche:

Dialogschnitt
Synchron
Sound Design
Foley
Mischung (Gerald Cronauer)


Eigentlich war alles ganz anders geplant. Privatdetektiv Wilsberg (Leonard Lansink) lässt das Münsterland hinter sich, um der Anwältin Tessa Tilker (Patricia Meeden) bei der Beilegung einer delikaten Erb-Streitigkeit auf Norderney unter die Arme zu greifen. Doch auf der Insel scheint einiges im Argen zu liegen: Kommissar Jan Brockhorst (Felix Vörtler) aus Leer verhält sich befremdlich, die zankenden Erben der Verstorbenen agieren ebenfalls seltsam und dann stößt Wilsberg bei seinem Norderney-Aufenthalt auch noch auf immer mehr vertraute Gesichter. So begegnet er etwa Anna Springer (Rita Russek), die von Wilsbergs junger Begleitung Wind bekommen hat. Und dann ist da noch Kommissar Drechshage (Stefan Haschke) aus Bielefeld, der das Eiland ursprünglich zur Erholung nutzen wollte, sich nun aber ebenfalls dazu berufen fühlt, Tilker bei ihren Untersuchungen zu unterstützen. So entsteht schließlich eine Rivalität zwischen den verschiedenen Ermittlern.
(text: 
filmstarts.de)
 
< zurück   weiter >