Marie Brand und das ewige Wettrennen
Freitag, 6. Januar 2017
marie.jpg
Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH
Spielfilm, 90 min.
Michael Zens
ZDF

Arbeitsbereiche:

Dialogschnitt
Synchron
Sound Design
Foley
Mischung (Gerald Cronauer)


Nachdem ein Zeitungsbote überfahren wurde und sich herausstellt, dass eigentlich ein Mordanschlag auf die Lehrerin Lena Böhme (Victoria Mayer) geplant war, steigen Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) und ihr Kollege Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) in den Fall ein. Oliver Renski (Rainer Sellien), der Halter des Fahrzeugs, hat zwar kein Alibi für die Tatzeit, bleibt aber längst nicht der einzige Verdächtige. In ihrer Schule zählt Frau Böhmer nicht gerade zu den beliebtesten Lehrern. Vor allem Anwalt Benedikt Haberland (Stephan Schad) ging gegen Lena vor und hat sogar bereits rechtliche Schritte wegen ungerechter Benotung eingeleitet. Tatsächlich schein Lena vor einem Schüler ganz besonders zugeneigt zu sein: Justus (Sven Gielnik), der Sohn von Oliver Renski, und die Lehrerin verbringen viel Zeit miteinander. Dann tauchen auch noch diskreditierende Fotos der beiden auf.
(text: moviepilot.de)
 
< zurück   weiter >