Houston - We have a Problem
Dienstag, 8. März 2016
houston_we_have_a_problem.png
Sutor Kolonko Filmproduktion
Ziga Virc
Dokumentation 80 min.
WDR

Arbeitsbereiche:

Mischung deutsche Fassung


Im März 1961 verkauft Jugoslawien sein geheimes Raumfahrtprogramm an die USA. Gebeutelt von der Niederlage im Wettlauf ins All mit Russland, verkündet Kennedy, dass die USA als erstes auf dem Mond landen werden. Im Januar 2012 verarbeiten die Filmemacher den Mythos um das jugoslawische Raumfahrtprogramm zu einem kurzen Video, das auf Youtube nur eine Woche später von fast einer millionen Menschen angeklickt wird. Die meisten Zuschauer glauben tatsächlich, dass der jugoslawische Präsident Tito das Ansehen der USA im Raumfahrtwettlauf rettete. Diesem Mythos wird im Film durch die fiktionale Figur des Ivan Pavic nachgegangen, einem der Chef-Ingenieure des angeblichen jugoslawischen Raumfahrtprogramms. Der Film basiert auf verschiedenen "Geschehnissen" und Fakten aus den Anfängen der bemannten Raumfahrt und wird zu einer symbolhaften Geschichte über den kalten Krieg.
(text: sutorkolonko.de)
 
< zurück   weiter >