Torus zu hören beim Filmfest München
Mittwoch, 1. Juli 2015

Beim diesjährigen Filmfest in München waren wir mit vier Filmen vertreten.

Der Verlorene Bruder, von Matti Geschonneck, produziert von Claussen+Wöbke+Putz, über die Suche einer Familie nach ihrem auf der Flucht verloren gegangenem Sohn. 

Boy 7, von Özgür Yildirim, produziert von Hamster Film GmbH Berlin, über einen Jungen der aus einer fragwürdigen Erziehungsanstalt flieht.

Becks letzter Sommer (Mischung: Stefan Korte), von Frieder Wittich, produziert von Claussen+Putz Filmproduktion, über einen ehemaligen Musiknewcomer, der Lehrer wurde und mit einem musiktalentierten Schüler seine Vergangenheit wieder aufleben lassen will. 

Happy Hour (Mischung: Andreas Hildebrand), von Franz Müller, produziert von Gringo Films GmbH, über einen Mann der seinen Trennungsschmerz mit einem Kurzurlaub mit zwei Freunden überwinden will.

 

 
< zurück   weiter >