Laura und die Traummonster 3D
Dienstag, 8. März 2011
filmplakat-lauras-stern-und-die-traummonster-3d.jpgProduktion:
Cartoon Film
Warner Bros. Family Entertainment 
Regie:
Ute von Münchow-Pohl, Thilo Graf Rothkirch
Projektart:
Kinofilm
Format:
Dolby Digital
 
Arbeitsbereiche:
Sound Design
Foley
Mischung  
 
Inhalt:
Tommy fühlt sich vor den Augen der Spielkameraden von seiner Schwester Laura im Stich gelassen. Und jetzt ist auch noch sein Beschützmichhund verschwunden. Angeblich waren es Traummonster, die Tommys liebstes Spielzeug entführt haben. Um das Vertrauen des kleinen Bruders zurückzugewinnen, bittet Laura ihren Stern um Hilfe. Der bringt sie in die Traumstadt. Mit seiner Hilfe finden die Kinder wieder zueinander und befreien den Beschützmichhund aus den Händen der Traummonster. Tommy weiß jetzt, dass er sich auf seine Schwester verlassen kann – und auf den Stern.. 
(Quelle: moviepilot.de) 
 
< zurück   weiter >