Auszeichnung für Teufelskicker
Mittwoch, 24. November 2010
Bei den 27. Kinderfilmtagen Ruhrgebiet (3.-10.​10.) wurde "Teufelskicker" 
von Granz Henman als "Bester deutscher Kinderfilm" ausgezeichnet.

(Quelle: Filmstiftung NRW)

 

Vorhang auf und Film Ab:                 
GEWINNER DER KINDERFILMTAGE    
IM RUHRGEBIET 2010 STEHEN FEST!
 
Eine spannende Woche voller Kinderfilme geht zu Ende. Insgesamt 16 Filme gab es in 6 Festivalkinos zu sehen. Die Palette reichte von aktuellen Produktionen über Klassiker bis zu Kinopremieren. Nun stehen die Preisträger der 27. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet fest: 
 
 
Bester Film: „Teufelskicker“
Bester Darstellerin: Meira Durand
in „Hier kommt Lola!”
 
 
Im größten historischen Filmpalast Deutschlands fand  am 10. Oktober die Verleihung des Kinderfilmpreises EMO – dotiert mit 2.000 Euro statt. Den Gewinner seiner kleinen Schwester EMMI – dotiert mit 1.000 Euro – wählte eine Kinderjury aus. Auch in diesem Jahr moderierte Malte Arkona (bekannt aus „Tigerentenclub“ und „Die beste Klasse Deutschlands“) die feierliche Zeremonie. Im Anschluss an die Preisverleihung präsentierte das Festival den Film „Mein Freund Knerten“ als Vorpremiere.
 
Großes Zuschauerinteresse an den Vorführungen der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet herrschte auch in diesem Jahr wieder. Soviel Zustimmung lässt das Festivalteam auf viele weitere schöne und spannende Jahre Kinderfilmtage hoffen. 
 
Nähere Angaben zum Festival finden Sie im Anhang.
Schauen Sie auch auf unserer Website www.kinderfilmtage-ruhr.de 
 
(Quelle: Presseveröffentlichung Kinderfilmtage Ruhrgebiet)

 

 
< zurück   weiter >