Nominierungen
 
Hier finden Sie Produktionen, die mit einem Award ausgezeichnet oder für einen nominiert wurden!


doppelte Nominierung der Deutschen Akademie für Fernsehen
daff_preis.jpg
Wir freuen uns sehr durch die
gleich doppelt in der Katergorie "Tongestaltung" 
nominiert worden zu sein.
Für den Film "Marie Brand und die offene Rechnung" wurde Sylvain Remy (Ton) und Gerald Cronauer (Mischung) nominiert. Eine weitere Nominierung erhielt ebenfalls Gerald Cronauer (Mischung) sowie Jan Petzold (Ton) für den Film "Im Netz".
wir wünschen dem dritten nominierten Tonpaar Achim Stromenger-Reich(Ton) und Roland Platz (Mischung) für "Mord in Eberswalde" viel Glück und die richtige Anerkennung.
Wir möchten aber daraufhinweisen, dass wir finden, dass man die Tongestaltung mit mindestens drei Personen, wenn nicht als gesamtes Team möglich, dann mit O-Tonmeister, Soundsupervisor oder Sounddesign und Mischtonmeister besetzen müsste, denn der Ton ist ein Zusammenspiel von Angebot , Umsetzung/Gestaltung und Verwertung.
Aber wir freuen uns, dass es dem Ton ermöglicht wird, sich auch in der deutschen Akademie für Fernsehen zu beweisen.
Dank an alle Beteiligten und die Akademie.
 
 
Deutscher Filmpreis 2013
Auch in diesem Jahr verleiht die Deutsche Filmakademie wieder den deutschen Filmpreis.
Die Torus GmbH war an den folgenden nominierten Produktion beteiligt:

"Alles wird gut"
Arbeitsbereiche: Tonschnitt, Synchron, Sound Design, Foley, MIschung
Niko von Glasow / Palladio Film
Regie: Niko von Glasow  
> Trailer Link
 
Arbeitsbereiche: Dialogschnitt, Synchron, Sound Design, Foley, Mischung
Stefan Arndt / X Filme Creatice Pool GmbH
Arbeitsbereiche: MIschung
Ingmar Trost / Sutor Kolonko
Regie: Ilian Metev
Arbeitsbereiche: Tonschnitt, Synchron, Sound Design, Foley, Mischung
Arne Birkenstock, Helmut G. Weber, Thomas Springer / Fruitmarket Kultur und Medien GmbHTradewind Pictures GmbH
Regie: Arne Birkenstock, Jan Tengeler
> Trailer Link
 
Arbeitsbereiche: Dialogschnitt, Synchron, Sound Design, Foley, Mischung Uli Putz, Jakob Claussen / Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktion GmbH
Regie: Wolfgang Groos

Darüber hinaus gratulieren wir herzlich Waldemar Pokromski für die Benennung seiner Einzelleistung im Bereich "Maske" für die Produktion "Der deutsche Freund".

 
Ehrenoscar 2013
Ein Ehrenoscar wird 2013 an Donn Alan Pennebaker verliehen. 
Mit ihm haben Stephan Colli und Falk Möller 1996 den Film "Keine Zeit" , eine Dokumentation über die "Affentour" von Marius Müller-Westernhagen, realisiert.
Wir möchten Donn Alan Pennebaker auf diesem Wege herzlich zu dieser Auszeichnung gratulieren.
  
 
Oscar-Nominierung "Bester Dokumentarfilm" 2013
Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass  "The Gatekeepers"  (Regie: Dror Moreh ) eine Oscar-Nominierung in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" erhalten hat. 
Für die NDR-Koproduktion steuerten wir die Foleyaufnahmen (Foley Artist Wilmont Schulze und Foley Recordist Sebastian Stroux) bei.
 
"The Gatekeepers" ist ein weiterer Beweis unserer guten internationalen Zusammenarbeit mit dem in Israel lebenden Sound Designer Alex Claude.
Gemeinsam waren wir bereits 2011 für " Lebanon " in der Kategorie "Best Sound Editing - Foreign Feature" der Motion Picture Sound Editors nominiert.
 
Die Verleihung der Oscars findet am 24.02.2013 statt.
 
 
 
 
Award des Verbandes Deutscher Tonmeister e.V.
Wir sind stolz darauf mitteilen zu können, dass wir nach 2006 jetzt mit dem Film "Auslandseinsatz"  zum zweiten Mal den Award des "Verbandes Deutscher Tonmeister e.V.", den goldenen Bobby für "Ton zum Bild", gewonnen haben. 
 
Ich danke allen Beteiligten, die dies möglich gemacht haben:
  
Michael Schlömer - O-Ton
Josef Steinbüchel - Sounddesign
Wilmont Schulze - Geräuschemacher
Sebastian Stroux - Geräuscheaufnahme
Gerald Cronauer - Mischung
  
Wir danken der Produzentin, Heike Wiehle-Timm (Relevant Film) , für ihr abermaliges Vertrauen und Til Endemann, Regie, für die tolle Zusammenarbeit. 

Wir gratulieren auch den Gewinnern in den restlichen Kategorien recht herzlich.
Die Auszeichnung der Gewinner wird am 24.11 im Rahmen der deutschen Tonmeistertagung stattfinden, wir 
danken auch in dem Zuge den Verantwortlichen im Verband und den beteiligten Firmen, Förderfirmen und Sponsoren.
 
goldener_bobby.jpg 
 
Preise
Wir freuen uns mit dem Kurzfilm "Das Rauschen des Meeres" noch im Oscarrennen zu sein und hoffen für alle Beteiligten dort zu bleiben und den Oscar zu holen, aber es ist schon toll da zu sein wo man es hin geschafft hat.
Desweiteren wünsche ich allen mpse nominierten viel Glück und Erfolg.

Wir glauben, dass der Preis der mpse.org die höchste Tonauszeichnung ist, die man neben dem Oskar international gewinnen kann. Wir sind leider dieses Jahr nicht dabei, aber sind stolz darauf jemals dabei gewesen zu sein (1.Mal mit Whale Rider, 2. Mal mit Lebanon)
 
 
 
Lebanon ausgezeichnet mit dem europäischen Filmpreis
Auch die europäische Filmakademie findet Lebanon herausragend und zeichnet Ihn aus. 
Wir gratulieren allen Beteiligten. 
 
Auszeichnung für Teufelskicker
Bei den 27. Kinderfilmtagen Ruhrgebiet (3.-10.​10.) wurde "Teufelskicker" 
von Granz Henman als "Bester deutscher Kinderfilm" ausgezeichnet.

(Quelle: Filmstiftung NRW)
weiter …
 
Europäischer Filmpreis: Lebanon fünffach nominiert
Mit dem Goldenen Löwen beim Filmfestival von Venedig begann 2009 die Erfolgsgeschichte von "Lebanon". Und nun wurde der Anti-Kriegsfilm, der auf autobiografischen Erfahrungen von Regisseur Samuel Maoz basiert, auch in fünf Kategorien für den Euro päischen Filmpreis nominiert: in den Königskategorien Bester Film und Beste Regie, aber auch für Bestes Drehbuch, Bester Schnitt und Beste Kamera. In der deutsch-französisch-israelischen Koproduktion der Kölner Ariel Films schildert Maoz die trau matischen Erlebnisse einer vierköpfigen israelischen Panzerbesatzung bei der Besetzung des Libanon 1982. Einzigartig an "Le banon" ist, dass das düstere Kammerspiel fast komplett in einem Panzer angesiedelt ist. Den Krieg und die beklemmende Bedro hung sieht man nur durch den Sucher des Zielfernrohrs.

(Quelle: Filmstiftung NRW)
 
Kinderjury stimmt für Chandani
Chandani und ihr Elefant (The daughter of the elefant whisperer) gewinnt den ersten Preis als bester Dokumentarfilm auf dem "International Children`s Film Festival" in Chicago.
weiter …
 
Chandani nominiert für das Chicago International Children's Film Festival
Das 27. Chicago International Children's Film Festival (CICFF) findet vom 22.-31.10.2010 statt.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 18